Bundesliga Tickets: FC Bayern – FC Ingolstadt (17.09.2016)

Vier Tage nach dem Auftaktspiel in der Champions League gegen FK Rostow genießt der FC Bayern München im Rahmen des dritten Spieltages der Bundesliga schon wieder Heimrecht. Zu Gast in der Allianz Arena ist zur besten Fußballzeit am Samstagnachmittag um 15:30 Uhr der FC Ingolstadt, dessen couragierter Auftritt aus dem Vorjahr noch in bester Erinnerung ist.

Am Ende mussten sich die Schanzer zwar sowohl in München mit 0:2 als auch zu Hause mit 1:2 geschlagen geben, doch in beiden Partien bot Ingolstadt dem FC Bayern weitaus mehr Paroli als es vielen etablierten Bundesligisten gelungen ist. Daran will Ingolstadt nun auch mit dem neuen Trainer Markus Kauczinski anknüpfen, der sicherlich genau analysieren wird, mit welcher Marschroute sein Vorgänger Ralph Hasenhüttl zumindest an einer Überraschung gegen den Rekordmeister schnuppern durfte.

Unabhängig davon, dass beide Städte keine Autostunde voneinander getrennt sind und es sich damit um ein Derby handelt, ist die Allianz Arena natürlich wieder ausverkauft. Da Ingolstadt vor dem Aufstieg des FCI als Hochburg von Bayern-Fans galt, wird sicherlich auch der eine oder andere Zuschauer im Gästeblock den Münchnern die Daumen drücken. Nicht zuletzt wegen der kurzen Anreise darf man aber schon davon ausgehen, dass die Schanzer das komplette Gästekontingent von rund 7.500 Tickets selbst in Anspruch nehmen werden – der eine oder andere getarnte Bayern-Fan inklusive.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name *