DFB-Pokal Achtelfinale: FC Bayern – Borussia Dortmund (20.12.2017)

Seit der Saison 2011/12 ist das Duell zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund praktisch fester Bestandteil des DFB-Pokals. In den vergangenen sechs Spielzeiten kam es früher oder später im Wettbewerb stets zum „deutschen Clasico“ und auch die Saison 2017/18 macht keine Ausnahme. Diesmal war es Stefan Effenberg, der dem FC Bayern als Losfee schon im Achtelfinale ein Heimspiel gegen den großen Rivalen bescherte, was indes nicht zwingend ein gutes Omen sein muss.

Denn auch vergangene Saison hatten die Bayern bei der Auslosung das Glück, im Halbfinale zu hause gegen den BVB antreten zu dürfen und das Ende ist bekannt. Nach spektakulären 90 Minuten zog Dortmund mit einem 3:2-Sieg in der Allianz Arena ins Finale ein, wo dann mit einem Erfolg über Eintracht Frankfurt auch der ganz große Wurf gelang. Und auch im Halbfinale 2014/15 kam Dortmund nach einem denkwürdigen Elfmeterschießen in München weiter. Im Viertelfinale 2012/13, ebenfalls in München, sowie in den Endspielen 2013/14 und 2015/16 hatten indes die Bayern jeweils das bessere Ende für sich. Anders als zum Auftakt dieser Duell-Serie, als Dortmund das Finale 2011/12 spektakulär mit 5:2 für sich entschied und damit das erste Double der Vereinsgeschichte holte.

Infos zu Tickets für das Pokalspiel am 20.12.2017

Nun kommt es also kurz vor Weihnachten zum abermaligen Aufeinandertreffen, bei dem einer der Top-Favoriten definitiv die Segel streichen muss. Außer Frage steht, dass die Partie trotz des für viele Fans eher ungünstigen Termins unter der Woche restlos ausverkauft sein wird. Vielmehr könnte die Allianz Arena an diesem Abend problemlos auch mehrfach gefüllt werden, weshalb man sich am besten schon frühzeitig um Bayern BVB DFB-Pokal Tickets kümmern und gegebenenfalls auch alternative Wege des Kartenkaufs wie den Zweitmarkt prüfen sollte.