Bundesliga Tickets: FC Bayern – SC Freiburg (14.10.2017)

Nach der zweiten Länderspielpause der Saison geht es für den FC Bayern München im Rahmen des achten Spieltages mit einem Heimspiel gegen den SC Freiburg weiter. Die Rollen bei dieser Begegnung sind natürlich überaus klar verteilt und alles andere als ein Sieg der Bayern wäre eine Überraschung, wobei der eher durchwachsene Saisonstart samt Entlassung von Trainer Carlo Ancelotti schon zu einem gewissen Druck auf den deutschen Rekordmeister führt.

Der SC in München: 17 Spiele, 15 Niederlagen

Mit dem SC Freiburg kommt nun aber ein Gegner nach München, der dort in schöner Regelmäßigkeit die Punkte abliefert. 17-mal war der Sport-Club zu Gast bei den Bayern und nahm bei 15 Niederlagen lediglich zweimal einen Zähler mit. 1994/95 und 1996/97 reichte es für Freiburg zu Unentschieden, doch die letzten 13 Begegnungen wurden allesamt verloren. Insgesamt bringt es Freiburg immerhin auf vier Siege und sechs Unentschieden in 35 Duellen mit dem Primus aus dem Süden der Republik.

Für Freiburg geht es um den Klassenerhalt

Nach dem guten siebten Platz am Ende der Vorsaison scheint schon frühzeitig klar, dass es für den SC Freiburg diesmal nur um den Klassenerhalt gehen kann. Die Punkte dafür müssen natürlich gegen andere Gegner geholt werden, doch gegen einen oder vielleicht sogar drei Bonuszähler in München würde sich im Breisgau sicherlich niemand wehren.

Infos zu Bayern – Freiburg Tickets für den 14.10.2017

Das dürfte aber trotz der Unterstützung mehrerer Tausend Anhänger schwierig werden. Generell ist die Allianz Arena sicherlich wieder ausverkauft. Bayern Freiburg Tickets für die Partie lassen sich im Vorfeld noch über den Zweitmarkt organisieren, doch auf offiziellem Weg und erst recht an den Stadionkassen geht sicher nichts mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name *