Bundesliga Tickets: FC Bayern – Hertha BSC (21.09.2016)

Zum dritten Heimspiel innerhalb von nur acht Tagen erwartet der FC Bayern München am 21. September Hertha BSC. Nach dem Auftakt in der Champions League gegen den FK Rostow und dem Derby gegen den FC Ingolstadt trifft der deutsche Rekordmeister auf einen unangenehmen, weil defensiv- und konterstarken Gegner aus der Hauptstadt, der zwar sicherlich als klarer Außenseiter nach München reist, sich in der Allianz Arena aber auch nicht verstecken will.

Die Hertha hat zwar seit dem Frühjahr 2009 nicht mehr gegen den FC Bayern gepunktet und die letzten zehn Duelle sogar allesamt verloren, doch gerade in den vergangenen beiden Jahren verkauften sich die Berliner gegen die Übermacht von der Isar im Vergleich zu vielen anderen Klubs, die teils böse unter die Räder kamen, sehr teuer. In der vergangenen Saison unterlag die Hertha beide Male mit 0:2 und in der Spielzeit zuvor zweimal sogar nur mit 0:1.

Mit der Unterstützung von sicherlich 7.000 bis 8.000 Fans in der natürlich wieder restlos ausverkauften Allianz Arena hofft die Mannschaft von Trainer Pal Dardai, die sich nach dem enttäuschenden Scheitern in den Play-offs zur Europa League gegen Bröndby IF ganz auf ihre nationalen Aufgaben konzentrieren kann, auf eine Überraschung, die freilich nicht ganz einfach zu erreichen sein wird.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück