FC Bayern – Real Madrid: Statistiken und Kuriositäten zum Rekord-Duell

Arjen Robben im Duell mit Sergio Ramos
© JOHN MACDOUGALL/AFP/Getty Images / CC BY-NC 2.0 / via Flickr

FC Bayern – Real Madrid, so heißt eine der beiden Halbfinal-Paarungen in der Champions League 2017/18 (die andere ist Liverpool – AS Rom). Am 25. April in der Allianz Arena und am 1. Mai im ehrwürdigen Santiago Bernabéu werden wir die Duelle Nummer 25 und 26 zwischen diesen beiden Top-Teams erleben. Ein absoluter Rekord in Europa!

Hier haben wir für euch weitere Fakten und Kuriositäten im Zusammenhang mit dem Duell FC Bayern – Real Madrid.

Häufigstes Duell in europäischen Wettbewerben

Der FC Bayern und Real Madrid standen sich bisher 24 Mal gegenüber. Die Bilanz ist mit elf deutschen Siegen, zwei Unentschieden und elf spanischen Siegen ausgeglichen. Auf europäische Wettbewerbe beschränkt gab es kein Duell häufiger als dieses. Es folgen Juventus – Real Madrid (21x), FC Barcelona – AC Mailand (19x), Real Madrid – AC Mailand (15x), FC Barcelona – Chelsea (15x) und Inter Mailand – Real Madrid (15).

Real Madrid in München

Das Hinspiel findet am 25. April in München statt. Zwölf mal gab es bisher das Duell zwischen Bayern und Real auf deutschem Boden (8 x im Olympiastadion und 4 x in der Allianz Arena) mit einer positiven Bilanz aus Sicht der Bayern: neun Siege, ein Unentschieden (1-1 im Jahr 2004) und zwei Niederlagen (1-2 letzte Saison und 0-5 im Jahr 2014). Während bei seinem ersten Besuch in der bayerischen Hauptstadt (2-0 im Jahr 1976) die Königlichen ohne Torerfolg blieben, haben sie in den elf darauf folgenden Spielen immer mindestens ein Tor erzielt!

Nahezu maximale Gleichheit

Elf Mal standen sich der FC Bayern und Real Madrid im Rahmen einer K.o.-Phase mit Hin- und Rückspiel gegenüber. Die Bilanz: Real Madrid qualifizierte sich in sech Fällen (1988, 2000, 2002, 2004, 2014 und 2017), der FC Bayern in fünf (1976, 1987, 2001, 2007 und 2012). Kurioserweise fanden alle Duelle in der höchsten europäischen Spielklasse statt, jedoch nie in einem Finale. Die letzten fünf Duelle gegen Real hat der FC Bayern übrigens alle verloren

Glücksbringer für Real?

Geht man nach der Statistik, dürfte, sofern sich Real Madrid für das Finale qualifiziert, der Champions-League-Sieger bereits feststehen. Denn vier Titel gewannen die Königlichen, nachdem sie die Bayern aus dem Wettbewerb geworfen hatten, so zum Beispiel auch in der letzten Saison im Viertelfinale. Dazu kommt der Fakt, dass auf dem Weg zu den sechs letzten Champions-League-Titeln Real Madrid immer mindestens einen deutschen Gegner hatte. In der letzten Saison waren es Dortmund und Bayern, in der davor Wolfsburg, in der Saison 2013/14 mit Schalke, Dortmund und Bayern) sogar gleich drei Bundesligisten…

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück