Statistiken zum 6:0-Auftaktsieg des FC Bayern über Bremen

Der FC Bayern ist mit einem beeindruckenden 6:0-Sieg (2:0) über Werder Bremen glanzvoll in die 54. Bundesliga-Saison gestartet. Das Team von Carlo Ancelotti stellte dabei einige neue Bestmarken auf. So war das 6:0 zum Beispiel der höchste Erfolg in einem Eröffnungsmatch der Bundesliga seit 1974 (siehe weiter unten) und der höchste Auftaktsieg überhaupt in der Geschichte der Bayern.

Xabi Alonso erzielt das erste Bundesliga-Tor 2016/17

Das erste Tor – ein Traumtor – fiel bereits nach neun Minuten durch Xabi Alonso. Der Bayern-Star, der aus 20 Metern in den Winkel traf, ist der erste Spanier in der Geschichte des Bundesliga, der das erste Saisontor erzielt. In den drei Saisons zuvor war das erste Tor übrigens ebenfalls von einem Spieler des FC Bayern erzielt worden: 2013/14 traf Arjen Robben in der 12. Minute, 2014/15 Thomas Müller (37′) und 2015/16 Medhi Benati (27′).

Mit Alonso haben nun elf Bayern-Spieler das erste Tor einer Bundesliga-Saison erzielt. Neben dem Spanier gelang dies nach Rainer Ohlhauser (1968), Gerd Müller (1969), Bernd Dürnberger (1979), Zé Roberto (2003), Owen Hargreaves (2005), Roy Makaay (2006), Bastian Schweinsteiger (2008), Thomas Müller (2011 und 2014), Arjen Robben (2013) und Medhi Benatia (2015).

Weitere Statistiken zum 6:0

  • Seitdem der amtierende Meister das Eröffnungsspiel der Bundesliga-Saison bestreitet (2002/03), hat er noch nie verloren: 12 Siege und 3 Unentschieden.
  • Robert Lewandowski ist, nach Gerd Müller, der zweite Spieler des FC Bayern, dem am ersten Spieltag ein Hattrick gelingt (13′, 46′, 77′).
  • Das 6:0 war der höchste Sieg seit dem 6:0-Sieg von Kickers Offenbach über …Bayern München (!) in der Saison 1974/75.
  • Thomas Müller hat bisher 17 Spiele gegen Bremen absolviert und war direkt an 18 Toren beteiligt (9 Tore und 9 Vorlagen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name *