Tickets: Kickers Offenbach – FC Bayern (30.08.2017, Retterspiel)

Der FC Bayern München wird am Mittwoch, 30. August 2017, im Sparda-Bank-Hessen-Stadion am Bieberer Berg ein Freundschaftsspiel gegen die Kickers Offenbach bestreiten. Die genaue Anstoßzeit steht noch nicht fest. Hier finden Sie alle wichtigen Infos zum Spiel und zu Offenbach – Bayern Tickets für den 30.08.

Normale Tickets und „Retterpakete“

Die als „Retterspiel“ deklarierte Partie hilft dem hessischen Traditionsverein, seine Finanzierungslücke zu decken und damit die Insolvenz abwenden. Der existenzbedrohte Regionalligist und ehemalige Bundesligist erhofft sich durch das Spiel eine Gesamteinnahme von 350.000 Euro. Hierfür werden, neben den normalen Tickets, auch sogenannte „Retterpakete“ angeboten. Diese Pakete bestehen neben den Tickets (in verschiedenen Kategorien verfügbar) aus einem Retterspiel-Sondertrikot und einer exklusiven Retterurkunde. Bereits zuvor hatten Fans sowie Vereinsmitglieder und -gremien der Kickers es geschafft, 600.000 Euro zu sammeln und so den Spielbetrieb in der Regionalliga zu sichern.

Aktuelle Offenbach – FC Bayern Tickets (Zweitmarkt):

AnbieterDatum/OrtPreis*Tickets
Viagogo Logo30.08.2017
Bieberer Berg (Offenbach)
ab 30,22 €
(+ Gebühren)
Tickets kaufen

* Preise schwankend. Zwischenzeitliche Änderung der Preise möglich.

Infos zu „Retterspiel „Tickets

Stadion am Bieberer Berg
Stadion am Bieberer Berg (Foto: © diba / CC BY-SA 2.0 de / via Wikimedia Commons)

Der freie Ticketverkauf startete bereits am 20. Dezember an den Stadionkassen, wurde aber aufgrund der hohen Nachfrage nach Tickets bereits nach nur zwei Tagen wieder beendet. Wenig verwunderlich, schließlich dürfte es wohl der Traum eines jeden OFC-Fans sein, den deutschen Rekordmeister live am Bieberer Berg gegen die Kickers zu sehen.

Restkarten sind derzeit nur noch über die Website des OFC und über die Bestell-Hotline erhältlich. Weitere Retterspiel-Tickets werden im Laufe dieses Jahres in Verbindung mit Dauerkarten für die kommende Saison 2017/18 verkauft.

Auch über den Zweitmarkt sind bereits Offenbach – FC Bayern Tickets für das Spiel am 30. August erhältlich. Hier auf bayern-tickets.de vergleichen wir für Sie täglich die Preise der verschiedenen Ticket-Platfformen und halten Sie so über Preisänderungen auf dem Laufenden.

Rummenigge: „Wir werden helfen!“

Auf die Idee, den FC Bayern um Hilfe zu bitten, war OFC-Präsident Helmut Spahn gekommen. Im Sommer kontaktierte Spahn den Vorstandschef des FC Bayern, Karl-Heinz Rummenigge. Rummenigge zeigte sich sofort hilfsbereit: „Der FC Bayern lässt Kickers Offenbach nicht im Stich. Wir werden helfen!“ Übrigens: das erste Bundesligaspiel, das Rummenigge für den FC Bayern im Jahr 1974 bestritt, war … gegen Offenbach. Im Frankfurter Waldstadion gewannen die Hessen mit 6:0! Danach kam es noch zu fünf weiteren Duellen zwischen den beiden Traditionsteams in der ersten Bundesliga, bevor Offenbach dann am Ende der Saison 1983/84 in die zweite Liga abstieg. Das letzte Pflichtspiel datiert von der Saison 1985/86, als man sich in der 1. Runde des DFB-Pokals gegenüberstand. Der FC Bayern siegte in Offenbach mit 1:3.