Online Ticket-Anbieter für FC Bayern Tickets

Wer sich im Internet auf die Suche nach FC Bayern Tickets macht, wird früher oder später auf Anbieter wie Viagogo, Ticketbis, Seatwave & Co. stoßen. Hierbei handelt es sich häufig um sogenannte Ticket-Plattformen bzw. Wiederverkaufsplattformen, d. h. die Anbieter selbst verkaufen keine Tickets, sondern bieten einen Online-Marktplatz an, auf dem Verkäufer und Käufer ganz einfach zueinander finden. Anders als bei eBay handelt es sich dabei jedoch nicht um eine Auktion, bei dem der Höchstbietende am Ende den Zuschlag erhält, sondern die Tickets werden zum Festpreis angeboten. Es gibt aber auch Ticket-Anbieter die selbst über ein gewisses Kartenkontingent verfügen und dieses über das Internet vertreiben, oftmals bieten diese komplette Fußballreisen an, mit Anreise und Hotel.

Unabhängig davon wer die Tickets verkauft bzw. welche Zusatzleistungen – z. B. Tickets inklusive Hotelübernachtung – angeboten werden, spricht man hierbei vom sog. Ticket-Zweitmarkt. Unter diesem dem Begriff versteht man all jene Ticketangebote, die nicht direkt von den Vereinen angeboten werden. Es gibt jedoch auch einen sog. Ticket-Erstmarkt, hierbei handelt es sich um alle offiziellen Ticket-Angebote, die die jeweiligen Klubs ihren Fans direkt zur Verfügung stellen. Hierzu zählen insbesondere die Online-Ticketshops der Vereine (online oder offline), eigene Reisebüros (z. B. FC Bayern Tours) Callcenter und natürlich die klassischen Vorverkaufsstellen.

Oftmals gibt es Stimmen, die den Ticket-Zweitmarkt als Schwarzmarkt und illegal bezeichnen, dieser Vorwurf ist jedoch eindeutig zurückzuweisen. Der Kauf bzw. Verkauf von Fußballtickets auf dem Ticket-Zweimarkt ist vollkommen legal. Viele Vereine aus der 1. und 2. Bundesliga arbeiten mittlerweile sogar mit Online Ticket-Anbietern zusammen und stellen diesen ein gewisses Kartenkontingent zur Verfügung. So hat auch der FC Bayern lange Zeit mit Viagogo zusammengearbeitet, bevor man sich dazu entschlossen hat, eine eigene Wiederverkaufsplattform zu errichten.

Auch wenn das Ticket-Angebot im Netz vollkommen legal ist, genießen viele Anbieter keinen guten Ruf. Grund hierfür sind Anschuldigungen, dass die Tickets zu Wucherpreisen verkauft werden. Diese Kritik muss jedoch relativiert werden. Zum einen bestimmen auf den Wiederverkaufsplattformen nicht die Anbieter den Preis, sondern die Verkäufer. Zum anderen ist die hohe Nachfrage und das geringe Angebot maßgeblich für die höheren Preise auf dem Ticket-Zweitmarkt verantwortlich. Die 17 Heimspiele des FC Bayern sind in der Regel bereits zu Saisonbeginn restlos ausverkauft, Eintrittskarten direkt über den Verein zu erhalten ist mittlerweile zu einer Glückssache geworden, da die regelmäßige Übernachfrage zur Verlosung der Tickets führt. Es gibt dennoch genügend Fans, die bereit sind einen höheren Preis zu bezahlen, um an FC Bayern Tickets zu gelangen.

Nachfolgend haben wir eine kleine Übersicht an Ticketanbietern für Sie zusammengestellt, bei denen Sie FC Bayern Tickets online kaufen können. Die Liste wird sicherlich zukünftig noch erweitert. Klicken Sie einfach auf das entsprechende Logo, um weitere Informationen zum Anbieter zu erhalten:

FC Bayern Tickets bei SportsEvents365
FC Bayern Tickets bei tickets1a
FC Bayern Tickets bei ticketbis
FC Bayern Tickets bei viagogo
Zuletzt aktualisiert am /